• english
  • polski
  • tuerkce
  • espanol
  • nippongo
  • hindi
  • thai

Aktuell

  • Wochenendrebellen lesen in Dortmund

    Wochenendrebellen lesen in Dortmund

    Als Kind wurdest du vielleicht von deinen Eltern mit ins Stadion genommen und bist seit du denken kannst BVB-Fan. Oder hast gemeinsam mit Oma und Opa die Spiele per Radio verfolgt. Manch einer hat erst später Schwarz und Gelb lieben gelernt und kann sich genau an den ausschlaggebenden Moment erinnern. Vielleicht waren es die Tore von Nobby in Berlin oder der grandiose Heimsieg in Champions-League-Viertelfinale gegen Madrid. Aber rational erklären lässt sich bei kaum jemandem die Entscheidung für die Borussia. Mehr lesen »

Weitere News

Busfahrt zum Spiel gegen Werder Bremen

Zum Bundesliga-Spiel gegen Werer Bremen am 29.4.2018 setzt die BVB Fan- und Förderabteilung wieder einen eigenen Fanbus ein. Wir bieten die Fahrt auf Wunsch inkl. Eintrittskarte(n) an, diese sind vorerst ausschließlich für BVB-Mitglieder bestimmt. Mehr lesen »

„Borussia verbindet Generationen, Männer und Frauen, alle Nationen“. Und das ohne Wenn und Aber.

Am Donnerstag stellte der europäische Fußballverband sein Untersuchungsverfahren wegen rassistischer Beleidigungen gegen Atalanta Bergamo ein. Borussia Dortmunds Stürmer Michy Batshuayi wurde während der Partie zwischen Atalanta Bergamo und dem BVB am 22. Februar Opfer von rassistischen Anfeindungen durch Bergamo-Anhänger. Affenrufe begleiteten den Auftritt unseres belgischen Leih-Stürmers im Europa-League-Sechszehntelfinale. Batshuayi sprach das Thema schon kurz nach der Partie an, beschwerte sich via Social Media. Auch anwesende BVB-Fans bestätigten diese Vorfälle. Borussia Dortmund stellte sich damals hinter seinen Spieler, tut bekanntlich selbst viel gegen Rassismus. Hier sei beispielhaft nur die Aktion „Kein Bier für Rassisten“ genannt, die die BVB Fan- und Förderabteilung ... Mehr lesen »

Busfahrt zum Derby am 15. April 2018

Zum Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 am 15. April 2018 (Sonntag) setzt die BVB Fan- und Förderabteilung keine eigenen Fanbusse ein, sondern organisiert gemeinsam mit dem BVB einen Bus-Shuttle. Wir bieten die Fahrt auf Wunsch inkl. Eintrittskarte(n) an, diese sind vorerst ausschließlich für BVB-Mitglieder bestimmt. Mehr lesen »

Red Bull und der Profifußball – eine kritische Bestandsaufnahme

Liebe Fans, mit unserer Stellungnahme „Nicht unser Spiel“ vom 18.02.2018 machten wir deutlich, dass wir nicht nur den Verein RB Leipzig und das Konzerngebaren von Red Bull sehr kritisch sehen, sondern auch das, wofür Sie stehen: Die kommerzielle Durchdringung und die Lastverteilung weg vom Sportlichen hin zu Vermarktung, Gewinnoptimierung und Kommerzialisierung im Profifußball. Mehr lesen »

Gedenken an Julius Hirsch und die Opfer des Nazi-Terrors

Zur Erinnerung an den Fußballpionier Julius „Juller“ Hirsch und im Gedenken an die Millionen Opfer des Nazi-Terrors hatte die BVB Fan- und Förderabteilung am Sonntag 4. März 2018 bereits zum sechsten Mal in Folge zu einer Gedenkstunde an der Ehrentafel für die Deportierten am ehemaligen Dortmunder Südbahnhof eingeladen. Mehr lesen »

Scroll To Top